DIENSTAG, 9.10.

Freuen Sie sich auf spannende Keynotes, eine 90-minütige Workshop-Sessions, „Die beste Idee, die ich besser nicht gehabt hätte“ sowie „Die beste Idee, die ich selbst gerne gehabt hätte“. Alle Detailinfos zum Programm am Dienstag finden Sie auf dieser Seite.

Keynote Workshop & Input Pause & Networking

Vormittag

Nachmittag

Jetzt anmelden
Programm im Detail
8.45 Uhr

Registrierung & Frühstück

Freuen Sie sich auch am Dienstag auf ein gutes und gesundes Frühstück von DIRECT MIND.

9.30 Uhr

Changing Our World – One Conversation At A Time

Tony Myers (CAN)Myers & Associates

We live in a connected world. We are more connected by technology, than at any other time in our history. Yet we’re losing the human touch. We are losing our connection with each other… with our friends, our families, our donors and even our politicians. Conversations with others are now diminished to 140 characters. Facebook is the standard. Television “sound bites” are directing global politics. The NGO sector in Europe and around the world, will not survive on sound bites. It will not survive on Facebook posts alone.

We need conversation to survive and thrive. As our connected world becomes disillusioned and divided by fear and hostile threats from our leaders, the NGO sector has an important role to play in renewing and reintroducing the art of conversation. Join Tony as he explores the reinventing the art of conversation and its role in fundraising and rebuilding civil society around the world.

#DonorJourney #FundraisingManagement #MajorDonorFundraising #Stiftungsfundraising

Auf Einladung von

10.30 Uhr

Gamification – Helfen Spielmechanismen, um spielend zu involvieren?

Arne Gels (D)TÜV Rheinland Akademie GmbH

Gamification wird in Marketingkreisen als erfolgreiche Methode angesehen. Doch was steckt dahinter? Ist ein Loyality-Programm schon wirksame und erfolgreiche Gamification? Und wie können Sie Gamification für Ihr Fundraising einsetzen und SpenderInnen spielerisch binden?

In dieser Keynote erhalten Sie einen Einblick in die wesentlichen Treiber von Gamification und lernen, wie sehr diese Methode bereits in Ihrem eigenen Alltag Einzug erhalten hat. Erfahren Sie zudem, wie Sie Gamification nachhaltig als Fundraising-Instrument für Ihre Organisation nutzen können. Bei Interesse können TeilnehmerInnen Ihr Wissen zu diesem Thema im dazugehörigen Workshop vertiefen.

#DigitalesFundraising #SocialMedia #FundraisingInstrumente #Innovation

11.00 Uhr

Kaffeepause

11.30 Uhr

Parallel Workshops – Session 3

Bitte wählen Sie aus einem der 8 parallel stattfindenden Workshops.
Für mehr Informationen zu den Workshops, bitte einfach auf die Titel klicken.

 

DSGVO für NPOs: Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten

Peter Havel

#DSGVO #FundraisingInstrumente

 

Be Comedy – Humor.Macht.Locker

Jörg Schumacher

#Humor #FundraisingInstrumente

 

(Fun)draising durch Challenges

Nadine Böttcher

#CorporateFundraising #DigitalFundraising #SocialMedia #FundraisingInstrumente #Innovation

 

Tony’s 10 Secrets Of Success In Fundraising

Tony Myers

#CorporateFundraising #DonorJourney #FundraisingGrundlagen #FundraisingManagement #Stiftungsfundraising

 

Gamification – Auf die Plätze fertig Spiel oder aus Fehlern kann man lernen

Arne Gels

#DigitalesFundraising #SocialMedia #FundraisingInstrumente #Innovation

 

(Digital) Donor Journeys – SpenderInnen „an die Hand nehmen“ und „auf Reise gehen“

Jan Uekermann

#DigitalesFundraising #DonorJourney #FundraisingGrundlagen #Innovation

 

Stiften neu entdeckt: Caritas Stiftung Österreich

Cornelius Türk

#Erbschaftsfundraising #FundraisingInstrumente #Stiftungsfundraising #GroßspenderInnenFundraising #Innovation

SMS-Spende: Zurück in die Zukunft

Andreas Plöckinger & Markus Buchner

#DigitalesFundraising #FundraisingInstrumente

 

 

13.00 Uhr

Mittagspause & Networking

14.15 Uhr

Kleine Yogapause

Astrid Häuser (A) – Fundraising Verband Austria

Nehmen Sie sich auch am Dienstag ganz bewusst 10 Minuten nur für sich! Tanken Sie bei einer kurzen Yogapause neue Kraft & Energie,  um in den spannenden Fundraising-Nachmittag starten zu können.

#Entspannung #Yoga

14.25 Uhr

Wohin mit der Zivilgesellschaft?

Rupert Graf Strachwitz (D)Maecenata Stiftung

Die Zivilgesellschaft hat in den letzten 20 Jahren stark an Bedeutung und Kohärenz gewonnen. Sie ist nicht nur mit Dienstleistungen, sondern auch als Themenanwalt, Wächter, Mittler sowie in der Selbsthilfe, in der Gemeinschaftsbildung und in der politischen Mitgestaltung unterwegs mit zahllosen kleinen und einigen großen Akteuren. Sie ist politischer geworden und hat einen wachsenden informellen Subsektor hinzugewonnen.

Sie ist keineswegs immer „gut“, aber sie ist aus unserer gesellschaftlichen Wirklichkeit nicht mehr wegzudenken. Dennoch ist sie bedroht – von ungerechtfertigten Vorwürfen und vor allem von Machtinteressen staatlicher und wirtschaftlicher Akteure. In einigen Ländern wird die Zivilgesellschaft richtiggehend bedrängt – durch einschränkende gesetzliche Rahmenbedingungen und andere Maßnahmen.

Rupert Graf Strachwitz geht den Fragen nach, was im Bewusstsein der Allgemeinheit geschehen muss, damit die Zivilgesellschaft ihre Position behaupten kann? Was die Zivilgesellschaft selbst leisten muss, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern? Und welche Aufgaben die Gesellschaft künftig der Zivilgesellschaft übertragen sollte?

#Innovation #Überblick

14.55 Uhr

Die beste Idee, die ich besser nicht gehabt hätte

Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Fehler passieren nun mal. Jedoch gäbe es ohne Fehler bis heute wohl keine Eislutscher und kein Bier, keine Post-its und keine Klebestreifen, keine Glühbirnen, keine Gummireifen und kein Penizillin.

Lernen Sie in unserem Jubiläums-Special aus den Fehlern von Anderen. Fünf mutige Fundraising-Routiniers plaudern aus dem Nähkästchen und stellen in jeweils 5 Minuten jene Ideen vor, die sie besser nicht gehabt hätten. Es darf gelacht, geweint und viel gelernt werden.

Moderation: Jan Uekermann (D)RaiseNow / Major Giving Institute

#Innovation

sponsored by

15.30 Uhr

Kaffeepause

16.00 Uhr

Die beste Idee, die ich selbst gern gehabt hätte

10 Ideen, 50 Minuten Begeisterung

Verdammt, diese Idee hätte ich selbst gerne gehabt. In diesem spannenden Format präsentieren 10 SpeakerInnen in jeweils knackigen 5-Minuten die spannendsten Fundraising-Ideen der vergangenen 25 Jahre. Sie erfahren hautnah, in welche Richtung sich das Fundraising bewegen wird. Am Schluss stimmt das Publikum ab, welche Idee die Beste war.

Moderation: Jan Uekermann (D)RaiseNow / Major Giving Institute

#Innovation

sponsored by

17.00 Uhr

Farewell