Member

More Member:

Karin Ortner_FundraisingKongress

Karin Ortner (A)

Volkshilfe Solidarität

Karin Ortner arbeitet seit 1986 ausschließlich im NPO/NGO-Bereich. Ihre 20-jährige Erfahrung als Fundraising-Managerin und Geschäftsführerin bei Amnesty International, einer internationalen Organisation, und der 8-jährigen Zeit als Fundraising-Managerin bei der Volkshilfe, einer österreichischen Organisation, aber auch selbstständig in der Consulting/FR Agentur KEEEP GesbR hat sie in vielen Bereichen der Finanzbeschaffung Schritte gesetzt, um die Bedürfnisse von Vereinen abzudecken – und das mehrfach ausgezeichnet. Die Zusammenarbeit mit Stiftungen ist Teil ihrer Expertise.

Hugo Pettendrup - Speaker - Österreichischer Fundraising Kongress

Hugo Pettendrup (D)

HP-FundConsult

Hugo Pettendrup ist Bankkaufmann, Diplom-Betriebswirt, Fundraising-Manager (FA), Gründer und Geschäftsführer von HP-FundConsult - Brücke zwischen Profit und Non-Profit; Fundraising-, CSR-, Unternehmens- und Organisationsberatung; langjährige Berufserfahrung in der Unternehmensberatung und der Entwicklungshilfe; Tätigkeiten u.a. als Berater, Coach, Dozent, Moderator und Mediator bei Profit- und Non-Profit-Kunden, Bildungseinrichtungen und Akademien; Entwicklung und Leitung des Ausbildungsganges CSR-Manager/-in (FA) in Kooperation mit der Fundraising Akademie und PricewaterhouseCoopers (PwC), Autor und Co-Autor diverser Fachbücher und -artikel, Regionalleitung Deutscher Fundraising Verband e.V.; Herausgeber N-Kompass/ Online-Werkzeug zur nachhaltigen Unternehmensführung; Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK) – Schulungspartner / Rat für Nachhaltige Entwicklung; Jury-Mitglied PSI Sustainability Awards in der Werbeartikelindustrie; Lehrbeauftragter „CSR/Nachhaltigkeit“ Hochschule Ludwigshafen; Beiratsmitglied Deutscher Fundraising Verband e.V.

 

<< Mein Beitrag >>

Keynote: 9.45-10.15 Uhr
Jenseits von Spenden und Sponsoring
Viele Unternehmen möchten mit ihren spezifischen Kompetenzen und Ressourcen zur Lösung gesellschaftlicher Probleme in ihrem Umfeld beitragen. Dafür benötigen sie kompetente und aufgeschlossene Partner im Gemeinwesen, die in Unternehmen nicht nur die Dollarzeichen sehen. Die Frage nach dem Geld lässt in der Regel nur die Antwort „Ja oder Nein“ zu. Und oftmals ist es erstmal ein „Nein“. Wir verpassen möglicherweise die Chance, ganz andere Möglichkeiten zu aktivieren, um gemeinsam etwas zu bewegen. Unternehmen haben noch viele andere Ressourcen, mit denen sie ihre Verantwortung wahrnehmen können und wollen (!). Die Diskussion ist eröffnet, warum und wie sich Unternehmen heute auch jenseits von Spenden und Sponsoring engagieren, um den gesellschaftlichen Herausforderungen nicht mehr mit den einseitigen Rezepten der Vergangenheit zu begegnen.

Hier kommen Sie zur Programmübersicht der Fachtagung für Corporate Fundraising!

Astrid Picello - Speaker - Österreichischer Fundraising Kongress

Astrid Picello (A)

Fundraising Verband Austria

Teamleitung | Kongress & Weiterbildung

Seit 2015 verstärkt Astrid das Team des Fundraising Verband Austria. Zuerst als Projekt Managerin und seit November 2017 als Teamleiterin für den Bereich Weiterbildung und Kommunikation. Neben ihren Aufgaben im Fundraising Verband praktiziert sie leidenschaftlich gerne Yoga. Als ausgebildete Kinder- und Erwachsenen-Yogalehrerin (www.wildheartsyogaclub.com) gibt sie dieses Wissen auch gerne weiter, wie die KongressbesucherInnen in den letzten Jahren bei zwei Yogapausen bereits erfahren durften.

 

<< Meine Beiträge 2019 >>

Montag 15.15 Uhr und Dienstag 14.15 Uhr
Kleine Yogapause
Nehmen Sie sich ganz bewusst Zeit für sich – nicht für Ihr Fundraising, nicht für Ihre Organisation, sondern nur für sich! Tanken Sie bei einer kurzen Yogapause neue Kraft, um mit viel Energie in die spannende Workshop-Session starten zu können.

Hier kommen Sie zur Programmübersicht!

Elke Pichler - Speaker - Fachtagung für Corporate Fundraising

Elke Pichler (A)

Impactory

Elke Pichler ist Mitgründerin von Impactory. Sie hat über 10 Jahre Erfahrung als Trainerin & Coach sowie als Vortragende bei Workshops und Klausuren. Neben Soravia und PwC war sie auch für JP Immobilien tätig.

Gemeinnützig engagierte sich Elke Pichler für die Wiener Lerntafel und bei Talente Österreich.

 

<< Mein Beitrag >>

Workshop Session 1 Mittwoch 11.15 -12.30 Uhr

"Unternehmen als Multiplikatoren – Win-Win durch Digitalisierung bestehender Partnerschaften"
mit Emanuel Riccabona
Durch Einbindung des gesellschaftlichen Engagements eines Unternehmens in dessen digitale Kommunikationskanäle bieten sich zahlreiche Möglichkeiten und Vorteile sowohl für das Unternehmen selbst als auch für die betreffende gemeinnützige Organisation. Angepasst an die jeweilige Unternehmenskultur und das Geschäftsmodell werden KundInnen, GeschäftspartnerInnen oder MitarbeiterInnen des Unternehmens in die Kooperation miteinbezogen. Elke Pichler und Emanuel Riccabona zeigen Ihnen, wie Sie ohne Unternehmenspartner um zusätzliche Spenden/Sponsorings zu bitten, mehr Wirkung aus Kooperationen bekommen und gleichzeitig  dem Unternehmen einen Weg bieten, das Engagement elegant, markenwirksam zu kommunizieren.

Hier kommen Sie zur Programmübersicht der Fachtagung für Corporate Fundraising!

Gerhard Pock_Fundraising Kongress 2020

Gerhard Pock (A)

Pock-Bouman-Zidek GmbH , CBM Österreich

Gerhard Pock ist seit 25 Jahren Fundraiser. Er leitete die innovativsten Fundraising Abteilungen großer Organisationen in Österreich und Deutschland und schafft es seit vielen Jahren seine Zuhörer*innen bei Vorträgen und Workshops zu begeistern.

Seit 2017 berät er nationale und internationale Organisationen zu den Themen Fundraising, Innovation, Strategie und Management.

Referent Fundraising Kongress 2019_Mark Andre Prandervand

Marc-André Pradervand (CH)

Stiftung Synapsis – Alzheimer Forschung Schweiz

Marc-André Pradervand hat Wirtschaftsinformatik an der Universität Zürich studiert. Inzwischen ist er seit bald 20 Jahren als Fundraiser tätig und hat bei Organisationen wie UNICEF, Save the Children, World Vision und Ärzte ohne Grenzen leitende Positionen übernommen sowie viele größere und kleinere Organisationen beraten. Aktuell ist er Leiter Fundraising der Stiftung Synapsis –Alzheimer Forschung Schweiz sowie Mitglied der Programmkommission des SwissFundraisingDays.

 

<< Meine Beiträge 2019 >>

Workshop Session 1 Montag: 11.15-12.45 Uhr
"Fundraising mit geringen Ressourcen"
Kleine Organisation, wenig Ressourcen, kaum Geld. Kommt Ihnen bekannt vor? Lernen Sie in diesem Workshop wichtige Voraussetzungen, empfohlene Vorgehensweisen und kostengünstige Werkzeuge, um effektiv Spenden für die eigene Organisation zu sammeln.


Workshop Session 3 Dienstag: 11.15-12.45 Uhr

"Shit happens!" mit Thomas Neukirchen
Fundraising ohne Pannen? Gibt’s nicht! Pannen und Fehler gehören zum Lernprozess, auch wenn sie nicht angenehm sind. Dieser Workshop gibt einen Einblick in amüsante, ärgerliche oder auch kostspielige Fundraisingpannen und was man daraus lernen kann. Er soll dazu beitragen, Pannen richtig einzuordnen, denn: Shit happens!

Hier kommen Sie zur Programmübersicht!

Manuel Prazak_FundraisingKongress

Manuel Prazak (A)

Paragon Customer Communications

Manuel Prazak, in Wien geboren und aufgewachsen, jedoch mittlerweile wohnhaft in Linz. Der ehemalige Leistungssportler hat sich über seine Tätigkeiten für Canon AT und die österreichische Post zu einem gefragten Experten für alle Themen rund um Direktmarketing und Dokumentenmanagement entwickelt. Seit Anfang 2020 verantwortet er als Key Account Manager der Paragon Customer Communications die Positionierung in Österreich.

Gerhard Pock - Speaker - Österreichischer Fundraising Kongress

Gerhard Pock (A)

Pock-Bouman-Zidek GmbH

Gerhard Pock ist seit 25 Jahren Fundraiser. Er leitete die innovativsten Fundraising Abteilungen großer Organisationen in Österreich und Deutschland und schafft es seit vielen Jahren seine ZuhörerInnen bei Vorträgen und Workshops zu begeistern.

Seit 2017 berät er nationale und internationale Organisationen zu den Themen Fundraising, Innovation, Strategie und Management.

 

<< Meine Beiträge 2019 >>

Special Montag: 9.00-9.30 Uhr
Newbie-Session

Sie sind das erste Mal am Kongress und wissen nicht ganz genau, wie das so abläuft? Dann sind Sie in der Newbie-Session genau richtig. Lassen Sie sich von Herbert Witschnig und Gerhard Pock erklären, wie der Hase läuft und erfahren Sie wertvolle Tipps & Tricks zu den 3 Tagen. Nutzen Sie auch die Gelegenheit sich zu vernetzen und andere TeilnehmerInnen in ungezwungener Atmosphäre kennenzulernen.


Workshop Session 2 Montag: 15.45-17.15 Uhr

"Durch Online-Videos zu NeuspenderInnen"
Online-Videos sind ein Fundraising-Tool, das hierzulande noch nicht viele Organisationen auf dem Radar haben. Dementsprechend groß ist das Potenzial, das darin schlummert. Mit überschaubaren Kosten gewinnen Sie Dauerspenden mit großartigen ROIs – wenn Sie es richtig machen. Wie Sie das schaffen, verraten wir Ihnen in diesem Workshop: Von der Kreation über die Umwandlung bis hin zur Nachbetreuung gibt es viele Faktoren, die zum Fundraising-Erfolg beitragen.

Hier kommen Sie zur Programmübersicht!

Richard Radcliffe - Speaker - Österreichischer Fundraising Kongress

Richard Radcliffe (UK)

Radcliffe Consulting

Richard Radcliffe has 30 years of experience in developing legacy giving throughout Europe and the world. He has been listening to over 28,000 donors for the last three decades and has gained their views on non-profit communications. He researched testaments and donor motivations and after all this experience - he is more enthusiastic and wiser than ever and willing to share this knowledge and experience and a good legacy prospect.

 

<< My agenda 2019 >>



Keynote Tuesday: 9.30-10.15 o'clock
"Memory failure – why do donors not remember what we tell them"
Richard Radcliffe visited many countries and met many donors and he found out that donors don’t remember what we tell them – so he did a global research to find out how to keep donors engaged and informed. Join this keynote to find out what channel, design and medium of communication works best to make readers remember what you have said. Forget giving them the answers – ask them questions. Questions are the answer! How much will you remember from this conference at the end of October?


Workshop Session 3 Tuesday: 11.15-12.45 o'clock
"It’s time to take legacy giving seriously…. before it is too late"
As society grows older, potential donors do too: this workshop will show why we need to look carefully at the way older people think and how this affects philanthropic dreams. Richard Radcliff will give you an insight into how “older brains” work, communicate and make decisions about supporting NGOs.

Hier kommen Sie zur Programmübersicht!