Herbert Witschnig (A)

proNPO, Herz bewegt

Seit 1983 ist Herbert Witschnig im Fundraising tätig. Am Beginn stand die Gründung und Geschäftsführung von Greenpeace Österreich. Danach war er 21 Jahre leitender Mitarbeiter einer Fundraising-Agentur. Seit 2010 ist Herbert Witschnig geschäftsführender Gesellschafter bei proNPO. Sein Studium der Volkswirtschaft hat er an der Uni Wien abgeschlossen, außerdem ist er geprüfter Werbeberater und Absolvent des Hernstein General Management Trainings.

Anfang des Jahres 2014 hat er "Herz bewegt" gegründet. Motivation dafür war eine erfolgreiche Operation an seinem Herzen und der Wunsch, dafür der Gesellschaft etwas zurück zu geben.

 

<< Meine Beiträge 2019 >>

Special Montag: 9.00-9.30 Uhr
Newbie-Session

Sie sind das erste Mal am Kongress und wissen nicht ganz genau, wie das so abläuft? Dann sind Sie in der Newbie-Session genau richtig. Lassen Sie sich von Herbert Witschnig und Gerhard Pock erklären, wie der Hase läuft und erfahren Sie wertvolle Tipps & Tricks zu den 3 Tagen. Nutzen Sie auch die Gelegenheit sich zu vernetzen und andere TeilnehmerInnen in ungezwungener Atmosphäre kennenzulernen.


Workshop Session 2 Montag: 15.45-17.15 Uhr

"120.000 an Spenden durch Peer-to-Peer – das geht!?" mit Marco Kuntze
Aktivieren Sie Ihre UnterstützerInnen, gewinnen Sie neue und lassen Sie diese Champions für Ihre Organisation auftreten. Wie das geht? Mit Peer-to-Peer-Fundraising. Am Beispiel von der Tour von „Herz bewegt“ zeigen Marco Kuntze & Herbert Witschnig, wie ein kleines aber leidenschaftliches Team und vielen Ehrenamtliche 200 Radfahrer rekrutiert und über € 120.000,- an Spenden gesammelt haben.

Hier kommen Sie zur Programmübersicht!


Mein Beitrag 2016

Fundraising-Klinik: Beratung in Bereichen Spenderbindung, Multi channel Fundraising und Peer to peer fundraising